Zurück

Informationen überall verfügbar.

Dokumenten­management in Vertrieb und Key Accounting.

Ein guter Vertriebsmitarbeiter muss fünf Dinge mitbringen: Verkaufstalent, eine gute Kommunikationsfähigkeit und Informationen, Informationen, Informationen. Über den Kunden, die eigenen Produkte und ehemalige Verhandlungen. Man könnte sagen: „Man muss nicht alles wissen. Man muss nur wissen, wo es steht.“ Aber genau da liegt der Hase im Pfeffer.

Zu oft müssen Vertriebler ihre Zeit mit administrativen, statt mit gewinnbringenden, vertriebsaktiven Tätigkeiten verbringen. Entweder, um Informationen aus den verschiedenen Fachabteilungen einzuholen oder um alte Verträge und Angebote zu suchen. Ein Dokumentenmanagement-System schafft hier Abhilfe.

Zwei Kolleginnen lachen zusammen im Meeting
Zwei Kollegen (Mann und Frau) tauschen sich zu etwas auf ihrem PC aus.

Wichtige Informationen auf einen Blick.

Preislisten, technische Daten aus der Produktion, ehemalige Angebote und Verträge, Besprechungs- und Besuchsberichte, Marketing-Unterlagen sowie die gesamte Vertriebshistorie des Kunden sind mit wenigen Klicks verfügbar. Sogar mobil.

Und wenn der zuständige Kollege einmal im Urlaub oder krank ist, muss die Kundenbetreuung nicht stoppen. Ein Vertreter mit Freigabe kann auf alle relevanten Informationen sofort zugreifen.

Zwei Kollegen (Mann und Frau) tauschen sich zu etwas auf ihrem PC aus.
Mann mit Headset lächelnd vor dem PC
Mann mit Headset lächelnd vor dem PC

Kunde zufrieden, Mitarbeiter zufrieden.

Es ist eine klassische Situation: Eine Kunde ruft an und hat eine Rückfrage zu ehemals vereinbarten Sonderkonditionen sowie den Zahlungsmodalitäten. Im Normalfall müsste der Vertriebsmitarbeiter hier auf einen späteren Termin verweisen, recherchieren und Rücksprache halten. Das Resultat? Der Kunde muss warten, der Vertriebler ist mit administrativen Tätigkeiten beschäftigt.

Mit einem effizienten Dokumentenmanagement hingegen hat der Sales Manager alle relevanten Informationen verfügbar und kann – wenn nicht sofort – in kürzester Zeit Auskunft geben. Der Kunde ist zufrieden und Ihr Mitarbeiter? Kann sich weiter um das Kerngeschäft kümmern.

Digitale Ordnung für alle Vertriebs­positionen.

Wie Dokumentenmanagement-Systeme Vertriebsleiter sowie Innendienst- und Außendienstmitarbeiter entlasten, das erfahren Sie hier auf der rechten Seite. Klicken Sie bitte auf die jeweils relevante Position.


Dokumentenmanagement für Vertriebsleiter / -controller

Die hohe Transparenz eines DMS-Systems sorgt für eine effiziente Supervision der Projekte Ihrer Mitarbeiter. Gesprächs- und Besuchsberichte genauso wie wichtige KPIs (Umsatz pro fakturiertem Personentag, Umsatz pro Kunde, Zeit pro Kunde) sind – bei entsprechender Pflege des Systems – bequem verfügbar.

Zudem entlastet das Dokumentenmanagement Ihre Mitarbeiter von administrativen Tätigkeiten und verschafft den Kollegen mehr Zeit für die wichtigen Dinge: die Kundenbetreuung und die Umsatzgenerierung

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Hohe Transparenz der Vertriebsprozesse
  • KPIs sind schneller verfügbar
  • Effizienterer Vertrieb
  • Intensivere Kundenbetreuung
  • Mehr Zeit für das Kerngeschäft

Dokumentenmanagement für Key Accounts im Innendienst

Ein Kunde hat sich zu einem In-house-Beratungstermin angekündigt? Mit einem DMS haben Sie alle Informationen schnell zur Hand und können sich – ganz ohne langwierige Recherche – optimal auf das Gespräch vorbereiten.

Der Kunde hat telefonisch eine Rückfrage? Oder fordert per Mail ein Angebot an? Einfache Verlinkungs-Funktionen erlauben es Ihnen, die Anfrage direkt an die zuständigen Fachabteilungen weiterzuleiten und schnellstmöglich abzustimmen. So vergeht zwischen Anfrage und Antwort nur wenig Zeit.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Einfache Gesprächsvorbereitung
  • Alle Informationen schnell zur Hand
  • Einfache Verlinkungs-Funktionen für die Abstimmung mit anderen Fachabteilungen
  • Mehr Zeit für den Kunden
  • Höhere Umsatzchancen

Dokumentenmanagement für den Außendienst

Mit einem Dokumentenmanagement-System ist die gesamte Vertriebs-Historie Ihrer Kunden jederzeit und überall verfügbar. Letzte Lieferscheine, Reklamationen, Vereinbarungen: Alles ist sofort abrufbar. Entweder in Ihrem Home-Office oder auch direkt beim Kunden.

Ihre Angebotsanfragen und Besuchsberichte werden ebenso einfach in den digitalen Workflow eingebunden und den entsprechenden Abteilungen zugeführt. Ungeliebter Papierkram? Adé.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Auf relevante Informationen auch mobil zugreifen
  • Einfache Gesprächsvorbereitung
  • Verlinkungs-Funktionen für die Abstimmung mit anderen Fachabteilungen
  • Mehr Zeit für den Kunden
  • Höhere Umsatzchancen
Geschäftsmann sitzt lächelnd am Schreibtisch

Wie auch Ihr Vertrieb von digitalen Prozessen profitiert:

Mit über 25 Jahren Erfahrung bieten wir Ihnen leistungsstarke Werkzeuge für ein effektives Dokumentenmanagement. Dabei setzen wir auf Software, die zu den Branchenstandards gehören und passen diese individuell an Ihre Anforderungen und Ihre IT-Landschaft an.
Lassen Sie sich beraten. Wir sind gerne für Sie da.

 

Machen Sie den Ordnungs-Check.

In welchen Bereichen hat Ihr Unternehmen Bedarf? Und wo können Workflows optimiert werden? Machen Sie den Test.

 

Zum Ordnungs-Check

+49 (2235) 97898-60
info@docuscan.de